Zentrum Tour Rom

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten

Panoramatour Rom

Die beste Aussicht auf Rom

Appia Tour Rom

Die antike Geschichte der Stadt

Rom an einem Tag Tour

Die Schönheit von Rom an einem Tag

Privattour Rom

Mit Ihrer eigenen Gruppe durch Rom

Die Welt

Auf dem Rad durch Rom?

In Begleitung von begeisterten und erfahrenen deutschsprachigen Reiseführern lernen Sie Rom auf außergewöhnliche Art und Weise kennen. Auf dem Rad werden Sie Teil der Stadt. Der Reiseführer zeigt Ihnen den Weg und bringt Sie sicher durch die kleinen Gassen der Stadt, entlang berühmter Plätze und großer Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Circus Maximus, das Kolosseum und der Petersdom. Fahren Sie auf der Via Appia Antica - der ältesten Fernstraße der Welt (Sonntags verkehrsfrei für Autos). Die Reiseführer begleiten Sie sicher durch den Verkehr in Rom und haben ein umfangreiches Wissen zu allen bekannten Bauwerken der Stadt. Die Fahrräder sind in ausgezeichnetem Zustand und werden für jeden Teilnehmer auf die richtige Größe eingestellt.

Radfahren mit Kindern in Rom

Radfahren mit Kindern

Kinder können ab einem Alter von 8 - 9 Jahren selbständig mitfahren. Für kleinere Kinder stehen Fahrradtrailer oder Kindersitze zur Verfügung. Ihre Sicherheit ist uns wichtig, darum muss jeder Teilnehmer einen Fahrradhelm tragen.

Auf dem Rad durch Rom bedeutet:

  • 100% deutschsprachige Radtouren
  • Hochwertige Räder, Sicherheit zählt
  • Kleine Gruppen, erfahrene Reiseführer
  • Gute Vorkehrungen für Kinder
  • Start an einem zentralen Ort

Warum Auf dem Rad durch Rom:

  • Tägliche Abfahrten
  • Keine Reservierungskosten
  • Keine Anzahlung
  • Einfach und schnell buchen
  • Immer zuverlässig

Kundenrezensionen:

  • “Super schöne, super interessante Fahrradtour durch Rom. Mit dem Fahrrad durch enge Gassen, eigentlich verkehrsberuhigte Zonen der Altstadt von Rom. Man fühlt sich in Kürze wie ein echter R&ooml;mer und sieht innerhalb von vier sehr kurzweiligen Stunden, die größten touristischen Highlights der Stadt. Insgesamt deutlich weniger anstrengend als zu Fuß und deutlich näher dran als mit einem Bus o.ä. Insgesamt war das ein sehr großßes und nachhaltig super in Erinnerung gebliebenes Event unseres Rombesuchs.”  Heinz (Juli 2017)